Shantychor-Solingen
Hallo, willkommen auf unserer neuen Homepage

Startseite

 

Atomuhr - Kalender
 



 


                                                        Ahoi und Moin Moin

 

      

Der Shantychor Solingen
ist ein Highlight jeder musikalischen Veranstaltung

Vielfalt ist Trumpf, denn nicht nur „Waterkant“, auch Evergreens, Operetten, Walzer, Märsche und Tanzmusik sind Bestandteile des riesigen Programms

Erst im Jahr 2009 gegründet und mit 16 Sängern gestartet, hat der Shantychor Solingen nach fünf Jahren geschafft, wovon andere Chöre nur träumen.
Inzwischen besteht der Shantychor Solingen aus 50 aktiven Mitgliedern, davon
zehn Instrumentalisten. Die Damen und Herren im  Alter zwischen 32 und 84
Jahren verstehen es längst, ihre Gäste auch außerhalb des Bergischen Landes
zu begeistern. Zum Repertoire gehören nicht nur die allseits bekannten und beliebten Schlager der „Waterkant“ wie „Nimm mich mit Kapitän auf die Reise“ und „Heut geht es an Bord“. Auch Evergreens und Volksmusik mit „Hoch auf dem gelben Wagen“, Operetten, Walzer, Märsche und Tanzmusik sind Bestandteile des riesigen Programms. Drei Stunden und mehr können die Solinger ihr Publikum spielend unterhalten und immer wieder zum Mitmachen, Klatschen und Schunkeln anregen, denn Musik verbindet.

 Aber selbst wenn die Sänger nicht auf der Bühne stehen, sind zwei Gitarristen, fünf Akkordeonspieler und der Schlagzeuger ebenfalls instrumental in der Lage auf hohem Niveau und mit unendlicher Vielfalt ganze Nachmittage und Abende zu begleiten.

 Wer sein Publikum so begeistert, hat inzwischen auch feste Termine im Jahr. Jeden Oktober gibt es ein großes Konzert in der in der Dorper Kirche Solingen. „Das ist natürlich stets ausverkauft“, erklärt der 2. Vorsitzende Irmfried Ortlepp. Ein Highlight war auch das Konzert 2013 in Ostfriesland. In Neuharlingersiel gab der Shantychor Solingen vor 1500 begeisterten Besuchern ein drei Stunden dauerndes, umjubeltes Programm im Kurhaus. Auch die Tagestour 2014 zum Sängerfest nach Rauschendorf, einem Stadtteil von Königswinter, bleibt den Musikern immer gerne in Erinnerung. Genauso wie das Weinfest vor dem Rathaus in Wuppertal Barmen 2014, welches bestimmt eine Wiederholung finden wird. „Weitere Höherpunkte werden folgen“, da ist sich Irmfried Ortlepp ganz sicher. Äußerst beliebt sind auch Konzerte des Shantychores in Altenheimen, welche im ganzen Bergischen Land stattfinden, wo
die Musik Abwechslung in den Alttag bringt und stets große Freude auslöst, denn
die Gäste werden immer ins Konzert mit einbezogen. So hat der Shantychor Solingen rund 40 Auftritte unterschiedlicher Art im Jahr und baut seinen Bekanntheitsgrad
nun Monat für Monat weiter aus.

 

  Unser Repertoire erstreckt sich über Seemannslieder, Shantys, Schlager sowie
  Stimmungslieder.
          
           Eine kleine Auswahl aus unserer Liederkiste:

           Heute geht es an Bord                                     Über uns der blaue Himmel
           Wolken, Wind u. Wogen                                   Wir lagen vor Madagaska
           Gorch-Fock-Lied                                               La Paloma
           Kap Horn                                                          Schön ist die Liebe im Hafen
           Der weiße Mond von Maratonga                     Die Gitarre und das Meer
           Ich grüß meine Insel im Sonnenlicht                Fahr mich in die Ferne
           Seemann laß das Träumen                               Nimm uns mit Kapitän
           Vaya Con Dios                                                  Santiano
           Danke schön und Auf Wiedersehn                   Der Junge von Sankt Pauli
           Und dann geht es mit Volldampf                      Rolling home
           nach Hause
                                                                                                                                        

Wo der Chor auftritt ist Stimmung angesagt, sei es bei Weinfesten, in Altenheimen, 
Stiftungen oder Konzerten mit anderen Chören.